Oliver Stirböck

Ihr Landtagsabgeordneter aus Offenbach

Politisches

Seit Januar 2019 gehöre ich dem Hessischen Landtag an. In der FDP-Fraktion im Landtag bin ich Sprecher für Digitalisierung, Europa und den Finanzplatz Frankfurt. Die FDP-Fraktion vertrete ich in den Ausschüssen für Wirtschaft, Energie und Wohnen, für Digitales und Datenschutz sowie dem Europaausschuss.

In meiner politische Laufbahn sammelte ich politische Erfahrungen als stellvertretender Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen für Pressearbeit (1993–1994) sowie für Programmatik (1996–1998) und als Vorsitzender der Medienkommission der hessischen FDP in den Jahren von 1998 bis 2008. Seit 2009 gehöre ich dem FDP-Landesvorstand an und bin auch stellvertretender Bezirksvorsitzender der Partei in Rhein-Main. Seit 2014 bin ich Mitglied des neunköpfigen Präsidiums der hessischen FDP. Außerdem bin ich Abgeordneter der Regionalversammlung Südhessen.

Seit 1993 gehöre ich der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Offenbach am Main an. Von 2001 bis 2019 war ich dort Vorsitzender der FDP-Fraktion. 10 Jahre habe ich den Ortsverband Bieber der Freien Demokraten geführt. Seit 2021 bin Kreisvorsitzender der Offenbacher FDP.

Privates

In den Süden zieht es mich als leidenschaftlichen Skifahrer, wenn Politik mir mal für einige Tage frei geben. Etwa zum Skifahren nach Österreich. Und einen trockenen Roten trinke ich überall gerne. Egal ob mit Grünen oder Schwarzen. Motto: Politische Arbeit ernst nehmen – ohne sich dabei zu ernst zu nehmen. Ich bin auch begeisterter Golfer – mein Ziel: „die Wahlergebnisse der FDP sollen höher als das Handicap werden“.

Nach meinem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Goethe Universität in Frankfurt mit dem Abschluss als Diplom-Kaufmann (Diplomarbeit: „Die Rolle der europäischen Integration für die Umweltpolitik“), war ich als Pressesprecher bzw. Grundsatzreferent mehrerer Logistikverbände (BDN/BWE, BGL, BME)und als Internet-Konzeptionierer einer Multimediaagentur tätig. Danach gründete ich die Agentur SPINDOC.

Zahlen, Daten, Fakten

Beruflich:

  • von 1996 bis 2000: Bundesverband des deutschen Güternahverkehrs / Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung; Pressesprecher bzw. Grundsatzreferent
  • 1999: Inhaber SPINDOC Communication Boutique
  • 2001: Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME); Pressesprecher
  • 2002: Universum GmbH

Parteipolitisch:

  • seit 1986: Mitglied der Freien Demokraten und der Jungen Liberalen (JuLis)
  • 1993-1994 und 1996-1998 stv. Bundesvorsitzender der JuLis
  • Seit 2014: Mitglied des Präsidiums der FDP
  • Seit 2020: Kreisvorsitzender der FDP Offenbach 

Parlamentarisch:

  • 1993 bis 1997: Mitglied der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Offenbach (Fraktionsvorsitzender von 2001 bis 2019)
  • seit 2017: Mitglied der Regionalversammlung Südhessen
  • Seit 2019: Mitglied des Hessischen Landtags